Luft

Kontaktinformationen

Weltweite Nalco-Standorte
Lokale Vertriebsstellen
Kontakt Energy Services

 

Nalco EAME-Zentrale

Nalco Europe – Sàrl 
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen
Schweiz
Tel.: +41 (44)877 2000
Fax: +41 44 877 2020

Luftschutztechnologien

Als weltweit führender Anbieter im Bereich Verbrennungsoptimierung und Multischadstoff-Reduktion begegnet Nalco Mobotec den weltweiten Herausforderungen bei der Luftreinhaltung mit innovativen Lösungen.

Die Nalco-Gruppe für Luftschutztechnologien (APT) bietet umfassende Lösungen zur Kontrolle von Quecksilberemissionen für Kohlekraftwerke. Der APT-Ansatz von Nalco maximiert die Ausnutzung und Anlagenrendite von Geräten zur Kontrolle der Luftqualität (ACQDs), welche schadhafte Emissionen reduzieren. Quecksilber-Lösungen von Nalco erfordern nur minimale Veränderungen an den vorhandenen Anlagen und können zu geringeren Kosten umgesetzt werden als die Technologie der Konkurrenz.

Nalco APT MerControl® Kontrolltechnologien für Quecksilber

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Die Nalco-Suite mit Kontrolllösungen für Quecksilber ermöglichen Quecksilberreduktionen von über 95 % und bieten Plattformtechnologien, die aktuelle und zukünftige Anforderungen an die Quecksilberreduktion erfüllen. Die MerControl-Produktsuite ermöglicht hohe Niveaus an Quecksilberreduktionen zur Einhaltung strenger Emissionsgrenzen einschließlich der „Mercury and Air Toxics“-Standards (MATS oder Utility MACT).

Geringer Kapitalaufwand

Der Einsatz von Nalcos Quecksilber-Kontrolltechnologien erfordert minimale Kapitalausgaben für die Installation und arbeitet zusammen mit vorhandenen Luftqualität-Kontrollgeräten (ACQDs), um die jährlichen Betriebs- und Wartungskosten zu reduzieren.

Minimale Auswirkungen auf den Fabrikbetrieb

Unser Ziel bei Nalco ist die Maximierung parallelen Nutzens vorhandener AQCDs, um den gesamten Reagenzienverbrauch sowie die Auswirkungen auf den Fabrikbetrieb zu reduzieren.

Bewahrung der Nebenprodukt-Ausnutzung

Die Anwendung von Nalcos Quecksilber-Kontrolltechnologien führt zu keinerlei negativen Auswirkungen auf den Wiederverkaufswert von Nebenprodukten bei der Kohleverbrennung. MerControl 7895-Technologie kann die negativen Auswirkungen von Aktivkohle auf den Wiederverkaufswert von Flugasche für Zementanwendungen reduzieren/eliminieren. MerControl 8034-Technologie eliminiert die Re-Emission von Quecksilber erwiesenermaßen vollständig und ohne Einfluss auf die Gipsqualität. Das Quecksilber-Sorptionsmittel MerControl 6012 ist frei von Kohlenstoff und Halogen und ermöglicht die Aufnahme von Quecksilber in SDA/CDS.

Präsentationen

Nehmen Sie noch heute mit unseren Quecksilber-Experten Kontakt auf, um eine Präsentation unserer Chemikalien an Ihrem Standort zu vereinbaren. Nalco bietet Ausrüstung, Messungen und Unterstützung bei Tests vor Ort, damit Sie alle unsere Technologien zur Quecksilberentfernung sowie Technologien der Konkurrenz untersuchen können, damit Sie die preiswerteste Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen und Ziele finden können.

Um weitere Informationen zu erhalten, schicken Sie eine E-Mail an mercurycontrol@nalco.com.