Nachrichtenarchiv

Kontaktinformationen

Weltweite Nalco-Standorte
Lokale Vertriebsstellen
Kontakt Energy Services

 

Nalco EAME-Zentrale

Nalco Europe – Sàrl 
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen
Schweiz
Tel.: +41 (44)877 2000
Fax: +41 44 877 2020

Nalco Gebäude, Dry Polymer-Anlage in Garyville, LA

Das Projekt wird die Anlagegröße im Garyville-Komplex auf 1 Millionen Quadratfuß erhöhen.

GARYVILLE, La. - 10. Mai 2012 - Nalco, ein Ecolab-Unternehmen (NYSE: ECL), gab heute den Bau einer Dry-Polymer-Produktionsstätte auf dem Komplex der Unternehmung in Garyville, LA, bekannt. Die 300.000 Quadratfuß große Anlage wird Polymer-Produkte herstellen, die zur Entfernung von Kontaminierungsstoffen aus Abwäßern verwendet werden und die Produktionseffizienz in der Papierindustrie erhöht und den Abbau von Mineralien in der Bergbauindustrie fördert.

Wenn die Anlage im Verlaufe dieses Jahres fertiggestellt sein wird, wird die Dry-Polymer-Anlage die Fläche im Garyville-Komplex auf eine Million Quadratfuß erhöhen und 22 Vollzeitstellen zur gegenwärtigen Mitarbeiterzahl in Garyville von 235 hinzufügen.

„Seit mehr als 40 Jahren spielte die Gemeinde Garyville eine zentrale Rolle am Wachstum von Nalco, und wir sind sehr stolz auf die Produkte und Resultate, die unsere lokalen Mitarbeiter erzielt haben“, sagt Jim Seifert, Executive Vice President, Ecolab. „Die neue Dry-Polymer-Anlage stärkt unsere Beziehung mit der Gemeinde und dem Bundesstaat Louisiana, und wir freuen uns, diese neue Anlage zu eröffnen und unseren Kunden eine weitere innovative Produktlösung anbieten zu können“.

Der Gouverneur von Louisiana, Bobby Jindal, und Natalie Robottom, Präsidentin des Gemeindebundes St. John the Baptist, besuchten einen Anlass zur Ankündigung des Bauprojekts.

Der Gouverneur von Louisiana, Bobby Jindal, spricht zu den Anwesenden in Garyville.„Ecolab hat sich aufgrund der erfolgreichen Produktionsgeschichte, die das Unternehmen im Gemeindebund St. John the Baptist verzeichnen konnte, dafür entschieden, wieder in Louisiana zu investieren. Zudem war ganz wichtig, dass Louisiana einige der besten Arbeiter weltweit hat," sagte Gouverneur Jindal. „Die Ausweitung des Unternehmens ist ein Zeugnis für das gesunde Unternehmensklima in Louisiana und die zuverlässigen und hart arbeitenden Männer und Frauen unseres Staates.“

Nalco eröffnete die erste Produktionsanlage in Garyville im Jahre 1970. Heute umfasst der Komplex in Garyville mehr als 220 Morgen Land und produziert industrielle Wasserbehandlungsprodukte wie Korrosions- und Kesselsteininhibitoren, die in Boilern und Kühltürmen verwendet werden; dazu kommen Abwasserbehandlungsprodukte und Prozesschemikalien, die in der Papierherstellung, im Bergbau, in der Petroleum-, Stahl-, Stromerzeugungs-, Nahrungsmittel-, Getränke-, Metall- und der Aluminiumveredelungsindustrie verwendet werden.

Würdenträger von Ecolab, Nalco, Garyville und Louisiana bei der Garyville-Anlage„Nalco ist seit vielen Jahren eine erfolgreiche Unternehmung und ein toller Gemeindepartner im St. John the Baptist Parish“, sagte Präsidentin Robottom. „Die Fusion mit Ecolab, einer weiteren erfolgreichen Unternehmung, sichert die fortlaufende Unterstützung für unsere Gemeinschaft.“

Neben den 22 Vollzeitstellen, die notwendig sind, um die neue Dry-Polymer-Anlage zu betreiben, benötigt es etwa 350.000 Arbeitsstunden, um das Projekt fertigzustellen. Dies entspricht etwa 167 Vollzeitstellen in der Baubranche. Es wird erwartet, das der Bau der Anlage im Dezember 2012 abgeschlossen ist.

Im Bau, neue Garyville Polymer-AnlageÜber Ecolab
Mit 2011 Proforma-Verkäufen von 11 Milliarden USD und mehr als 40.000 Angestellten ist Ecolab Inc. (NYSE: ECL) der globale Leader in Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien und bietet Dienstleistungen, die für sauberes Wasser, sichere Nahrungsmittel, ausreichend vorhandene Energie und eine gesunde Umwelt sorgen und diese schützen. Nalco, ein Ecolab-Unternehmen, spezialisiert sich auf Industriewasserbehandlungen, Energie- und Luftanwendungen und hilft den Kunden, den Konsum von natürlichen Ressourcen zu reduzieren, die Luftqualität zu verbessern, Umwelteinflüsse zu mindern und die Produktivität zu stärken.

Ecolab bietet in mehr als 160 Ländern umfassende Programme und Dienstleistungen für die Nahrungsmittel-, Energie-, Gesundheits-, Industrie- und Gastgewerbemärkte.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, besuchen Sie www.ecolab.com.

Kontakt:
Roman Blahoski
651-293-4385
MediaRelations@Ecolab.com