Nachrichtenarchiv

Kontaktinformationen

Weltweite Nalco-Standorte
Lokale Vertriebsstellen
Kontakt Energy Services

 

Nalco EAME-Zentrale

Nalco Europe – Sàrl 
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen
Schweiz
Tel.: +41 (44)877 2000
Fax: +41 44 877 2020

Nalco erhält 2012 Automotive News Pace Award

Nalco, ein Ecolab-Unternehmen, wurde von Automotive News, einer führenden Kraftfahrzeug-Publikation mit dem Automotive News PACE Award 2012 ausgezeichnet. Nalco wurde in den Kategorien 'Herstellungsverfahren' und 'Anlagegüter' für die APEX-Lackkoagulierungstechnologie ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um die erste, echte Lackkoagulierungschemie, die aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt wurde und kein Formaldehyd enthält sowie vollständig abbaubar ist.

Das APEX-Programm verwendet neueste, zum Patent angemeldete Technologie, die durch breite Forschung und umfassende Feldversuche entwickelt wurde. Daraus resultiert ein einzigartiges Programm, das die Schwelle für Lackkoagulierungsprogramme erhöht, indem Betriebskosten gesenkt und Systemleistungen erhöht werden und so eine erhebliche Verbesserung in der Nachhaltigkeit der Progamme bewirkt.

Das APEX-Programm unterstützt das Ziel der Fahrzeugindustrie, eine „umweltfreundliche Farbsprühanlage“ durch Innovationen in Lackkoagulierungschemie, Anlagen und Dienstleistungen zu schaffen. Bei der Anwendung hilft das APEX-Programm, verwendete Chemikalien um mehr als 80 Prozent zu reduzieren. Dadurch wird das Abfallvolumen um mehr als 50 Prozent gesenkt, während gleichzeitig die Verwendung von Wasser und die Gesamtbetriebskosten reduziert werden. Zudem setzt sich die APEX-Lackkoagulierungschemie aus mehr als 99 Prozent erneuerbaren Ressourcen zusammen und eliminiert de Verwendung von gefährlichen oder krebserregenden Chemikalien.

„In nur 24 Monaten verwenden bereits mehr als 100 Fertigungsanlagen diese Technologie,“ sagte Eric Ouderkirk, Global Marketing Manager, Herstellungsindustrie. „Das APEX-Programm liefert einen Wertbeitrag für alle drei Säulen der Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkiet, Umweltschutz und soziales Umfeld. Einzigartiges Preis-Leistungsverhälltnis, Reduktion von festen Abfällen, Benutzung von erneuerbaren Rohmaterialien und eine sprunghafte Verbesserung in der Belastung der Menschen, indem Melaminformaldehyd, die konventionelle Chemikalie bei Lackkoagulierung, eliminiert wurde, haben zu einer schnellen Einführung geführt.“

Obwohl die aktuelle Technologie die Übertragungseffizient von Farbe, die auf die Fahrzeuge gesprüht wird, erhöht hat, entsteht immer noch eine beträchtliche Abfallmenge durch Übersprühen. Diese Farbe wird durch Wasser fortgespült und muss entfernt werden, um die Sauberkeit des Systems zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass die Umwelt nicht zu Schaden kommt. Ein erfolgreiches Koagulierungsprogramm minimiert das Abfallvolumen, das entsorgt werden muss.

In ihrem 18. Jahr haben die Automotive News PACE (Premier Automotive Suppliers' Contribution to Excellence)-Awards die ausgezeichneten Innovationen und technologischen Fortschritte und Geschäftsleistungen unter den Fahrzeug-Zulieferern anerkannt. Der Preisausschreiben steht allen Anbietern offen, die Produkte, Prozesse, Materialien oder Dienstleistungen direkt an die Fahrzeug- oder Kraftfahrzeughersteller liefern. Für weitere Informationen über den Automotive News PACE Award besuchen Sie www.autonews.com/pace.