3D TRASAR® Technologie

Kontaktinformationen

Weltweite Nalco-Standorte
Lokale Vertriebsstellen
Kontakt Energy Services

 

Nalco EAME-Zentrale

Nalco Europe – Sàrl
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen
Schweiz
Tel.: +41 (44)877 2000
Fax: +41 44 877 2020

Wasser sparen mit 3D TRASAR® Technologie

Mit der 3D TRASAR Technologie können unsere globalen Kunden Wasser sparen – und zwar so viel Wasser, dass wir einen Zähler eingerichtet haben, der die Ersparnisse verfolgt.

Unsere globale Gesellschaft entwickelt Richtlinien für eine nachhaltige Entwicklung, mit deren Hilfe die nicht erneuerbaren Ressourcen der Erde erhalten werden. Eine unserer kostbarsten Ressourcen ist Wasser.

Wichtige Aspekte jeder Nachhaltigkeitsstrategie, z. B. Ressourcenmanagement, Anlagenschutz sowie die Einhaltung von Vorschriften zu Sicherheit und Umweltschutz, werden alle durch die 3D Trasar Technologie verbessert, die die nötigen Technologien integriert, um Systemschwankungen vorherzusehen und das System automatisch in einem perfekt ausgewogenen Zustand zu halten. Im Folgenden sind einige der Hauptergebnisse und -vorteile aufgeführt, die Sie durch die Implementierung dieser innovativen Technologie erreichen:

Erkennen

  • Verwendung patentierter Erkennungsstrategien und führender Chemikalien, Sensoren, Hardware und Software
  • Überwachung sich ständig verändernder Systemansprüche
  • Identifizierung möglicher Ursachen von Systemschwankungen und von der Norm abweichender Bedingungen, darunter Korrosion, Ablagerungen und Verschmutzungen
  • Bereitstellung von leistungsbasiertem Online-Rückmeldung in Echtzeit

Untersuchen

  • Vergleich der aktuellen Bedingungen mit den definierten Optimalbedingungen
  • Umsetzung entsprechender Korrekturmaßnahmen
  • Sofortige Aufzeichnung, Berichterstellung und Kommunikation
  • Unterstützung durch Fachleute 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche

Bereitstellen

  • Sparen von Wasser und Energie
  • Verlängerung der Nutzungsdauer der Anlagen
  • Beibehaltung von Produktionsmengen
  • Reduzierung des Wartungsaufwands und Erhöhen der Effizienz der Arbeitskräfte
  • Verbesserung der Anlagensicherheit
  • Reduzierung des Abwasserstroms
  • Erhaltung eines gesunden und ausgewogenen Systems
  • Förderung einer nachhaltigen Entwicklung