Nachhaltigkeit

Kontaktinformationen

Weltweite Nalco-Standorte
Lokale Vertriebsstellen
Kontakt Energy Services

 

Nalco EAME-Zentrale

Nalco Europe – Sàrl 
Richtistrasse 7
8304 Wallisellen
Schweiz
Tel.: +41 (44)877 2000
Fax: +41 44 877 2020

Auszeichnungen für Umweltschutz und Sicherheit

Nalcos Engagement bei der Bereitstellung von Lösungen an seine Kunden, die sowohl umweltfreundlich und nachhaltig sind, als auch einen sicheren Betrieb gewährleisten, wurde bereits mit mehreren Auszeichnungen gewürdigt.

Presidential Green Chemistry Challenge Award der Vereinigten Staaten

Logo des Presidential Green Chemistry Challenge Award für 2008Der Presidential Green Chemistry Challenge Award, der von der US-Umweltschutzbehörde verliehen wird, würdigt und ermutigt die Entwicklung innovativer umweltfreundlicher Chemietechnologien, die zur Verhütung von Umweltbelastungen führen und vielfältige industrielle Anwendungen haben. Eine unabhängige Expertengruppe, die von der American Chemical Society ernannt wird, wählt die Gewinner aus. Unsere 3D TRASAR® Technologien für Kühlwasser hat im Jahr 2008 eine Auszeichnung im Bereich für umweltfreundliche Reaktionsbedingungen erhalten.

Für Kühlsysteme, die zur Erreichung einer angenehmen Temperatur in gewerblich genutzten Gebäuden eingesetzt werden, sowie für die Kühlung bei industriellen Verfahren ist der Zusatz von Chemikalien erforderlich, um mikrobiologisches Wachstum, Mineralablagerungen und Korrosion zu kontrollieren. Nalco hat die 3D Trasar Technologie entwickelt, um den Zustand des Kühlwassers fortwährend zu überwachen und die entsprechenden Chemikalien nur bei Bedarf hinzuzufügen. Durch das Verfahren werden Wasser und Energie gespart, die Verwendung von Chemikalien für die Wasseraufbereitung wird optimiert, Abluft- und Abwasseremissionen werden reduziert und die Nutzungsdauer des Equipments wird verlängert. Weitere Informationen zu den durch diese Technologie ermöglichten Wassereinsparungen gibt es auf unserer 3D TRASAR - Seite.

1999 wurde Nalco mit einem Green Chemistry Challenge Award für unsere Ultimer® Polymere ausgezeichnet. Herkömmliche Emulsionspolymere auf Ölbasis, die in vielen Branchen häufig bei der Wasseraufbereitung sowie als Hilfsmittel bei Prozessen eingesetzt werden, geben Öl und Tenside in die Umwelt ab. Unsere Ultimer-Polymere werden in Salzlösungen auf Wasserbasis hergestellt und verhindern so die Abgabe von fünf Millionen Pfund Öl pro Jahr in die Umwelt. Darüber hinaus wird bei dem Herstellungsprozess ein Nebenprodukt (Ammoniumsulfat) aus einem anderen industriellen Verfahren genutzt.

Anerkennung von Sicherheitsbemühungen

Die europäischen Werke von Nalco haben 2011 den internationalen Fuhrparksicherheitspreis des Magazins Fleet Europe erhalten. Der Preis wird jedes Jahr an ein Unternehmen vergeben, das erfolgreich ein Sicherheitsprojekt für seinen Fuhrpark umsetzen konnte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf innovativen Instrumenten und Programmen zur Verbesserung der Sicherheit der Fahrer, wobei gleichzeitig die Optimierung der Gesamtbetriebskosten berücksichtigt werden soll.

Unser Werk in Fawley in Großbritannien hat 11 Gold Auszeichnungen der Royal Society for the Prevention of Accidents (RoSPA) in Folge gewonnen. Gewinner der RoSPA-Goldmedaille haben ein sehr hohes Leistungsniveau erreicht und zeichnen sich durch gut entwickelte Arbeitsschutzsysteme und -verhaltensweisen, hervorragende Risikokontrolle und sehr geringe Fehler-, Schäden- und Verlustzahlen aus. 10 Jahre lang erhielt das Werk den Diamond Award der Chemical Industries Association für Betriebssicherheit und Gesundheit.

2011 wurde Nalco vom Magazin EHS Today als eines der sichersten Unternehmen Amerikas ausgezeichnet. Das Magazin zeichnete 12 Unternehmen aus, die eine sichere Arbeitsumgebung für ihre Mitarbeiter gewährleisten und als beispielhaft bei der Durchsetzung weltweit vorbildlicher Sicherheitsstandards gelten.

Um als eines der sichersten Unternehmen Amerikas ausgewählt zu werden, müssen die Kandidaten folgendes belegen: die Unterstützung des Managements und die Einbeziehung der Mitarbeiter, innovative Lösungen für Herausforderungen im Bereich Sicherheit, niedrigere Unfall- und Erkrankungsraten als der branchenweite Durchschnitt und umfassende Schulungsprogramme. Zudem müssen Nachweise erbracht werden, dass die Unfallprävention den Eckpfeiler des Sicherheitsprozesses darstellt, dass es eine gute Kommunikation zur Bedeutung der Sicherheit gibt und dass die Vorteile des Sicherheitsprozesses glaubhaft belegt werden können.

Unser Werk in Garyville in den Vereinigten Staaten hat von der Louisiana Chemical Association zweimal (2008 und 2011) einen SAFE (Serious About Fostering Excellence) Award für vorbildliche Leistungen in Bezug auf Sicherheit, Umwelt und Gemeinden erhalten. Das SAFE-Programm beurteilt die Leistung eines Werks im Hinblick auf die Sicherheit von Mitarbeitern und Auftragnehmern, Umweltschutzanstrengungen und „gutnachbarschaftliche“ Aktivitäten mit den Gemeinden der Region. Die Gewinner werden aus fast 100 Betrieben im ganzen Bundesstaat ausgewählt.

Die US-amerikanische Behörde für Arbeitssicherheit, US Occupational Safety and Health Administration, hat unserer Anlage in Sugar Land in den Vereinigten Staaten für hervorragende Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz eine Star-Auszeichnung im Rahmen des Voluntary Protection Program verliehen.

Auszeichnungen für die Verhütung von Umweltbelastungen

Unser Werk in Biebesheim in Deutschland wurde 2010 mit dem ÖKOPROFIT-Preis für die Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs ausgezeichnet.  

Das Louisiana Department of Environmental Quality (DEQ) würdigte die Bemühungen unseres Werkes in Garyville zur Verhütung von Umweltbelastungen mit zwei aufeinanderfolgenden Environmental Leadership Program (ELP) Awards in den Jahren 2010 und 2011.

Den Preis im Jahr 2011 erhielt das Werk für ein Programm, mit dem Dampf und Abnutzung reduziert wurden, wodurch jährlich etwa 4,8 Milliarden BTU an Energie eingespart und die Emission von Treibhausgasen demzufolge um 250 metrische Tonnen reduziert werden konnte. Andere Veränderungen sorgten dafür, dass jährlich 900.000 Pfund wichtige Rohstoffe wiederverwertet werden konnten und 225.000 Pfund Altöl weniger zu entsorgen waren. Änderungen im Abwassersystem der Anlage konnten die Menge der Nitratverbindungen, die in den Mississippi geleitet werden, verringern. Überschüssiger Stickstoff führt zu Hypoxie (Sauerstoffarme Zonen) im Golf von Mexiko, zerstört das Leben im Meer und beeinflusst das kommerzielle Fischen.

Der US-amerikanische Bundesstaat Illinois zeichnet jedes Jahr bestimmte Unternehmen für erfolgreiche Maßnahmen zur Abfallreduzierung aus. Der Illinois Governor's Pollution Prevention Award, vom Gouverneur des US-Bundesstaats Illinois vergebene Auszeichnungen zur Verhütung von Umweltbelastungen, wird Unternehmen und Organisationen verliehen, die durch eine geringere Erzeugung von gasförmigem, flüssigem und festem Abfall einen positiven Beitrag zum Umweltschutz und zur Wirtschaft des Bundesstaats geleistet haben. Nalco hat diese Auszeichnung neun Mal erhalten. Unsere Kläranlage in Bedford Park wurde fünf Mal für Herstellungsverbesserungen ausgezeichnet, durch die der Energie- und Wasserverbrauch sowie die Abwassererzeugung reduziert wurden.

Zusätzlich zu unseren ULTIMER-Polymeren haben auch andere umweltfreundliche Technologien von Nalco den Illinois Governor's Pollution Prevention Award erhalten. Dazu zählen u. a. Folgende:

  • Unser mikrobiologisches Programm STA•BR•EX®, das das natürlich vorkommende stabilisierte Brom imitiert, das weiße Blutkörperchen für die Bekämpfung von Infektionen verwenden. Es ist weniger giftig für den Lebensraum Wasser, sicherer für die Mitarbeiter unserer Kunden und erzeugt weniger Nebenprodukte als Aufbereitungsverfahren mit nicht stabilisiertem Halogen.
  • PORTA-FEED®, das fortschrittliche System zum Umgang mit Chemikalien, umfasst verschiedene wiederverwendbare Behälter und hat die Verwendung und Entsorgung von 4 Millionen 55-Gallonen-Fässern überflüssig gemacht.

Mit dem Governor's Award for Environmental Excellence, einer Auszeichnung des Gouverneurs des US-Bundesstaats Pennsylvania für beste Leistung im Bereich Umweltschutz, werden Unternehmen und Organisationen ausgezeichnet, die Umweltprobleme angehen, beim Aufbau neuer Unternehmen behilflich sind, Endergebnisse verbessern und Bürger dazu motivieren, sich wieder verstärkt für ihre Gemeinschaft einzusetzen. Unsere Anlage in Ellwood City wurde in den Jahren 2007 und 2009 für ihre Bemühungen in den Bereichen Abfallreduzierung und Reduzierung des Wasserverbrauchs ausgezeichnet.